Vadim Jendreyko

 

Vadim Jendreyko Regisseur und Produzent

 
1965Geboren in Deutschland, in der Schweiz aufgewachsen.
1983 - 1986Arbeit als Regie-, Kamera-, Schnittassistent in Deutschland und der Schweiz
seit 1986Arbeit als Regisseur, vorwiegend von Dokumentarfilmen
2002Gründung der Mira Film GmbH
 
Filmographie (Auszug seit 2001)
2012

«Where the Condors fly» (Produzent) Kinodokumentarfilm, 90 und 52 Min., Regie: Carlos Klein. Produktion: Mira Film in Koproduktion mit TM Film (D), CKFilms (Chile), Schweizer Fernsehen SRF, Bayerischer Rundfunk

2010«Die Singende Stadt» (Regie) TV-Dokumentarfilm, 90 und 52 Min. Produktion: Filmtank Hamburg mit ZDF/3sat
2009

«Die Frau mit den 5 Elefanten» (Buch, Regie und Produktion) 93 Min., Kino-Dokumentarfilm. Produktion: Mira Film in Koproduktion mit  Filmtank Hamburg, ZDF/3sat und Schweizer Fernsehen SRF

Zahlreiche Auszeichnungen, u.a.

Schweizer Filmpreis 2010, Bester Dokumentarfilm, Prix Italia für den besten Dokumentarfilm in der Sparte "cultural and general interest", Award of Excellence und Publikumspreis am Yamagata Int. Documentary Film Festival, Grand Jury Award am Festival Silverdocs / Washington DC, Prix Spécial SRG SSR idée suisse und Prix SSA/Suissimage «Visions du Réel» 2009 in Nyon.

Nominationen für  den Europäischen Filmpreis (Best Documantary, European Film Academy) und den Deutschen Filmpreis 2010 in der Kategorie Dokumentarfilme.

Über 50 Teilnahmen an internationalen Festivals

2004«Leistung am Limit» (Regie und Produktion) 53 Min. Dok-Film SF DRS, Produktion Mira Film GmbH
2003«Transit - Zürich Flughafen»  (Regie und Produktion) 54 Min. Dok-Film SF DRS, Produktion Mira Film GmbH (Best of Dok SF DRS 2003)
2001«Bashkim» (Buch und Regie) Kino-Dokumentarfilm 85 Min. Produktion Carac Film AG Festivals (Auszug): Visions du Réel Nyon, IDFA (Amsterdam), RIDM Montreal, Internationales Filmfestival Edinburgh, South Film Festival Ashkelon Israel, Festival International du Film FIFAP/UNESCO, (Schweizer Filmpreis Bester Dokumentarfilm 2002)

Preise (Auszug)
2012Kulturpreis des Kantons Basel-Landschaft
2010

Schweizer Filmpreis, Bester Dokumentarfilm,  für «Die Frau mit den 5 Elefanten»

Zahlreiche weitere Auszeichnungen, siehe oben.

2002

Schweizer Filmpreis, Bester Dokumentarfilm für «Bashkim»
2000Preis des Bundesumweltministeriums (DE) für «Kork»
Oekomedia-Preis für «Kork»