CHANTA O UNDA

chanta05.jpg

Online-Streaming auf diesem Link http://www.srf.ch/kultur/musik/zwei-choere-lassen-den-buendner-inn-ins-marokkanische-meer-fliessen 

TV-Dokumentarfilm von Sarah Derendinger, 27 Minuten

Inhalt

Der Bündner Musiker und Komponist Fortunat Frölich reiste im Mai 2012 mit seinem "Chor inteR kultuR" für 10 Tage nach Marokko, um in Rabat zusammen mit dem Choeur du Maroc das interkulturelle Projekt "Chanta o unda" zu erarbeiten. Während vier Probewochenenden haben rätoromanische Sängerinnen und Sänger in der Schweiz ein Chorwerk erarbeitet, in dem romanisches und marokkanisches Liedgut miteinander verwoben wird und sich die einstimmige arabische Melodik mit europäischer Mehrstimmigkeit verbindet.

Nach der Uraufführung am Festival Mawazine in Rabat, gastierte das marokkanisch-rätoromanische Ensemble am Stimmenfestival in Lörrach, am Theaterspektakel in Zürich, am Festival Internazionale del Teatro in Bellinzona, am Gymnasium des Klosters Disentis sowie am Churer Stadttheater.
Die Regisseurin Sarah Derendinger hat den rätoromanischen Chor von der ersten Probe in Chur bis zur Premiere in Rabat begleitet. In ihrem Film "Chanta o unda" dokumentiert sie, auf welche Schwierigkeiten die Teilnehmer gestossen sind und wie sie die musikalischen und kulturellen Differenzen durch die Musik überwinden.

Cast and Crew

Mit: Fortunat Frölich, Sanae El Amri, choR inteR kultuR, Choeur du Maroc
Buch und Regie: Sarah Derendinger
1. Kamera: Aladin Hasic
2. Kamera: Sarah Derendinger
Ton: Jean-Pierre Gerth
Regieassistenz: Martin Cantieni
Produzent: Hercli Bundi
Produktionsleitung: Peter Zwierko    
Produktionsassistenz: Philippe Favre, Ulla Wentenschuh
Produktion Marokko: Hicham Hajji, Mohamed Ouaglou
Montage und Mischung: Manfred Zazzi
Farbkorrektur: Aquarium Studios GmbH
Musik: Chanta O Unda, Komposition Fortunat Frölich
Sprecherin: Sara Francesca Hermann
Redaktion RTR: Bertilla Giossi
Leiter RTR: René Spescha
Redaktion SRF: Anita Hugi, Urs Augstburger

Info

TV-Dokumentarfilm von Sarah Derendinger
Koproduktion von Mira Film GmbH, Radio Televisiun Rumantscha und Schweizer Radio und Fernsehen
HDCam, 27 Minuten, Farbe, 16:9
© 2012 Mira Film / RTR / SRF
ISAN Nr: 0000-0003-5417-0000-J-0000-0000-H

Mit Unterstützung von: Swisslos Promoziun da la Cultura Chantun Grischun, Teleproduktions-Fonds GmbH, Ernst Göhner Stiftung, Succès Passage Antenne, Biblioteca Engiadinaisa, Corporaziun dals cumüns concessiunaris da las OEE, Maroc Culture

Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die geholfen haben, dieses Chorprojekt zu realisieren.

Presse

Anfragen an: info@mirafilm.ch

DVD

Die DVD der langen Fassung (52 Minuten) ist ab Juni 2013 erhältich. Bitte richten Sie Ihre Vorbestellungen an: info@mirafilm.ch